05.04.2016

Landrat Dr. Haas begrüßt LEV-Geschäftsführer Dirk Hadtstein und dessen Mitarbeiterin
Charlotte Ritter
„Mit Ihnen ist der Landschaftserhaltungsverband hervorragend aufgestellt“

Beginn 05.04.2016

© LRA Ludwigsburg

Den Geschäftsführer des Landschaftserhaltungsverbands (LEV) Landkreis Ludwigsburg, Dirk Hadtstein, sowie dessen Mitarbeiterin Charlotte Ritter, hat Landrat Dr. Rainer Haas am Montagvormittag zum Antrittsbesuch begrüßt. Der Chef der Kreisverwaltung sagte: „Mit Ihnen ist der LEV hervorragend aufgestellt, um die in unserem hoch verdichteten Landkreis besonders wichtige, aber auch schwierige Aufgabe des Erhalts und der Pflege unserer vielfältigen Natur und Landschaft zusammen mit der Landwirtschaft, dem Naturschutz und den Kommunen wahr zu nehmen.“Der 47-jährige Hadtstein ist derzeit noch Fachreferent für Arten- und Biotopschutz beim Regionalverband FrankfurtRheinMain und wird seine neue Aufgabe als LEV-Geschäftsführer am 1. Juni übernehmen. Er ist Diplom-Forstingenieur (FH) mit Ergänzungsstudium Umwelt- und Naturschutz sowie einem berufsbegleitendem Studium im Regionalmanagement. Seine 28-jährige Mitarbeiterin Ritter hat eine Ausbildung zur Gärtnerin, Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau, und studierte anschließend Landschaftsplanung und Naturschutz an der Hochschule in Nürtingen-Geislingen. Sie tritt ihre Stelle sofort an. Landrat Haas wünschte beiden einen guten Start und viel Erfolg für ihre Arbeit. Als erstes steht der Aufbau der Geschäftsstelle des LEV Landkreis Ludwigsburg auf Ebene 6 des Kreishauses an.
Der LEV Landkreis Ludwigsburg ist am 1. Dezember 2015 gegründet worden und seit 8. Januar 2016 ein eingetragener Verein. Ihm gehören 23 Kommunen an sowie der Bauernverband, der Landesnaturschutzverband, der BUND-Kreisverband und der Stromberg-Gau des Schwäbischen Albvereins.

zurück